Produktmerkmale & -vorteile

    Frei konfigurierbare Notstellfunktion

    Einstellung der Spindelposition (ausgefahren, eingezogen oder Zwischenstellung) mit einstellbarer Zeitverzögerung zum Einleiten oder Verlassen der Notstellfunktion für eine zuverlässige und optimale Funktionsweise.

    Einfache, zuverlässige Einstellung

    Mit dem Smartphone können via Bluetooth und TA-Dongle alle Einstellungen individuell angepasst werden.

    Frei konfigurierbar

    In mehr als 200 Einstelloptionen können Ein- und Ausgangssignale, Digitaleingang, Relais, Charakteristik und viele weitere Parameter konfiguriert werden.

    Einfache Diagnose

    Aufzeichnung der letzten 10 Fehler, so dass Systemfehler schnell gefunden werden. Funktionsdauerüberwachung der Notstellfunktion.

    Technische Beschreibung

    Funktionen:

    Elektronische Notstellfunktion
    Stetige Regelung
    3-Punktregelung
    On/Off-Regelung
    Handbetätigung
    Hubanpassung
    Anzeige von Betriebsart, Status und Position
    VDC-Ausgangssignal
    Einstellbare Hubbegrenzung
    Einstellung eines Minimalhubes
    Ventilblockierschutz
    Ventilblockage Erkennung
    Sicherheitsstellung im Fehlerfall
    Diagnose-/Protokollfunktion
    Verzögerter Start

    Mit Relaiskarte
    + 1 Digitaleingang, max. 100 Ω, Kabel max. 10 m lang bzw. abgeschirmt.
    + 2 Relais, max. 3A, 30 VDC/250 VAC bei ohmscher Last.
    + Ausgangssignal in mA.

    Notstellfunktion:

    Einstellbare Position im Fehlerfall: Spindel ausgefahren, eingezogen oder frei konfigurierbare Zwischenposition.

    Spannungsversorgung:

    24 VAC/VDC ±15 %.
    100-240 VAC ±10 %.
    Frequenz 50/60 Hz ±3 Hz.

    Leistungsaufnahme:

    Spitze: < 18,4 VA (VAC); < 9,1 W (VDC)
    Betrieb: < 9 VA (VAC); < 4,8 W (VDC)
    Standby: < 1,6 VA (VAC); < 0,7 W (VDC)
    Die Spitzenleistungsaufnahme tritt nur für kurze Zeit nach Spannungswiederkehr auf, um die Kondensatoren wieder aufzuladen.

    Eingangssignal:

    0(2)-10 VDC, Ri 47 kΩ.
    Empfindlichkeit einstellbar zw. 0,1 und 0,5 VDC.
    0,33 Hz Tiefpassfilter.
    0(4)-20 mA Ri 500 Ω.
    Stetig:
    0-10, 10-0, 2-10 oder 10-2 VDC
    0-20, 20-0, 4-20 oder 20-4 mA
    Stetig/Split-Range:
    0-5, 5-0, 5-10 oder 10-5 VDC
    0-4,5, 4,5-0, 5,5-10 oder 10-5,5 VDC
    2-6, 6-2, 6-10 oder 10-6 VDC
    0-10, 10-0, 10-20 oder 20-10 mA
    4-12, 12-4, 12-20 oder 20-12 mA
    Stetig/Dual-Range (für Change-Over):
    0-3.3 / 6.7-10 VDC,
    10-6.7 / 3.3-0 VDC,
    2-4.7 / 7.3-10 VDC oder
    10-7.3 / 4.7-2 VDC.
    Werkseinstellung: Stetig 0-10 VDC.

    Ausgangssignal:

    0(2)-10 VDC, max. 8 mA, min. 1.25 kΩ.
    0(4)-20 mA, max. 700 Ω.
    Messbereiche: Siehe “Eingangssignal”.
    Werkseinstellung: Stetig 0-10 VDC.

    Charakteristik:

    Linear, EQM 0,25 und invers EQM 0,25.
    Werkseinstellung: Linear.

    Stellgeschwindigkeit:

    3, 4, 6, 8, 12 oder 16 s/mm
    Werkseinstellung: 3 s/mm

    Verzögerung der Notstellfunktion:

    Einstellbar zwischen 0 und 10 Sekunden
    Werkseinstellung: 2 s

    Verzögerungszeit zur Stabilisierung der Versorgungsspannung:

    Einstellbar zwischen 1 und 5 Sekunden
    Werkseinstellung: 2 s

    Ladezeit:

    < 60 s

    Stellkraft:

    750 N

    Temperatur:

    Medientemperatur: 0 °C – +120 °C
    Betriebsbedingungen: 0 °C – +50 °C (5 - 95 % RH, nicht kondensierend)
    Lagerbedingungen: -20 °C – +50 °C (5 - 95 % RH, nicht kondensierend)

    Schutzart:

    IP54

    (in allen Richtungen)

    (gemäß EN 60529)

    Schutzklasse:

    (gemäß EN 61140)
    100 - 240 VAC: Schutzklasse I
    24 VAC/VDC: Schutzklasse I

    Hub:

    22 mm

    Automatische Ventilhuberkennung (Hubanpassung).

    Geräuschpegel:

    Max. 40 dBA

    Gewicht:

    1,6 kg

    Ventilanschluss:

    Mit zwei M8-Schrauben am Ventil und per Schnellverbindung an der Spindel.

    Werkstoffe:

    Deckel: PBT
    Gehäuse: Aluminium EN 44200

    Farben:

    Orange (RAL 2011), grau (RAL 7043).

    Kennzeichnung:

    IMI TA, Produktbezeichnung, Artikel-Nr. und technische Spezifikation.
    Beschreibung der Bedeutung der LED Anzeige.

    CE-Zertifizierung:

    LV-D. 2014/35/EU: EN 60730-1, -2-14.
    EMC-D. 2014/30/EU: EN 60730-1, -2-14.
    RoHS-D. 2011/65/EU: EN 50581.

    Produktnorm:

    EN 60730.

    (für den Wohn- und Industriebereich)

    Anschlusskabel:

    Leitungsquerschnitt*: 0,5 - 2,0 mm2
    Schutzklasse I: H05VV-F oder vergleichbar
    Schutzklasse III: LiYY oder vergleichbar

    *) Achtung: der Leitungsquerschnitt muss entsprechend der Antriebsleistung des Stellantriebes und der zugehörigen Leitungslänge so gewählt werden, dass die Versorgungsspannung des Stellantriebes nicht unter 20,4 VAC/VDC absinken kann (24 VAC/VDC minus 15%).
    Im Falle eines VDC Regelsignals an einem mit 24 VAC/VDC versorgten Stellantriebs muss der Spannungsabfall der Masseleitung kleiner sein als der definierte Wert der Hysteresis des Eingangssignals.

    Artikel

    TA-Slider 750 Fail-safe Plus

    Eingangssignale: 0(2)-10 VDC, 0(4)-20 mA, 3-Punkt Regelung, On/Off Regelung

    Mit Digitaleingang, Relais, mA-Ausgangssignal

    Betriebsspannung
    EAN
    Artikel-Nr.
    24 VAC/VDC
    5902276898822
    322226-10319
    100-240 VAC
    5902276898839
    322226-40319
    Zusätzliches Zubehör

    Zur Bluetooth-Verbindung mit der HyTune-App, Übertragung von Konfigurationsdaten und zur elektrischen Handbetätigung.

    TA-Dongle

    Zur Bluetooth-Verbindung mit der HyTune-App, Übertragung von Konfigurationsdaten und zur elektrischen Handbetätigung.

    EAN
    Artikel-Nr.
    5901688828632
    322228-00001
    Zubehör

    Inklusive Spindelverlängerung und längerer Befestigungsschrauben.Temperaturbereich bis -10°C.Betriebsspannung 24 VAC ±10%, 50/60 Hz ±5%.Leistung PN etwa 30 W.Stromaufnahme 1,4 A.Oberflächentemperatur max. 50°C.

    Spindelheizung

    Inklusive Spindelverlängerung und längerer Befestigungsschrauben.
    Temperaturbereich bis -10°C.
    Betriebsspannung 24 VAC ±10%, 50/60 Hz ±5%.
    Leistung PN etwa 30 W.
    Stromaufnahme 1,4 A.
    Oberflächentemperatur max. 50°C.

    Für Ventil
    DN
    L
    H
    W
    D
    EAN
    Artikel-Nr.
    146
    49
    70
    30
    TA-Modulator
    40-50
    3831112534841
    322042-80011
    TA-Modulator
    65-125
    3831112534834
    322042-80010
    TA-Modulator
    150
    68 013-015
    TA-FUSION
    32-50
    3831112533509
    322042-80901
    TA-FUSION
    65-150
    3831112533448
    322042-81400
    KTM 512
    15-50
    3831112533431
    322042-80900
    KTM 512
    65-125
    3831112533455
    322042-81401

    TA-Slider_750_Fail-safe_Plus

    Format auswählen Download

    Drawings

    2D3D