National Blood Centre Neue Einregulierungstechnologien ermöglichen eine effektive Regelung des Raumklimas in einem Neubau.​


​​​​​​​​
Die Herausforderung
Das National Blood Centre hatte die Herausforderung, nicht nur den Zeitaufwand für die Installation einzelner Einregulierungsventile in dem wasserbasierten System zu reduzieren, sondern auch für die Inbetriebnahme eines solchen Systems in den zwei neuen Gebäuden.
Im Zuge der Errichtung dieser Neubauten waren Investitionen in neue IT-Systeme sowie in den fortlaufenden Austausch und die Erneuerung von Geräten nötig. Mit Fertigstellung des gesamten Projekts stehen die Kapazität und Flexibilität zur Verfügung, um zukünftigen Entwicklungen und Technologien begegnen zu können.​
Die Lösung 
IMI Hydronic Engineering präsentierte TA-H.U.B.®, die neueste Technologie für Planer, mit der diese Anforderungen realisiert werden konnten. Diese maßgeschneiderte Lösung ermöglicht die zentrale Einregulierung von bis zu acht Einheiten, wobei der beachtliche Vorteil darin besteht, Funktionen außerhalb von Bereichen mit Zugangsbeschränkung steuern zu können, die Einregulierungszeiten zu verkürzen und eine leichtere Fehlersuche und Wartung zu ermöglichen.

TA-H.U.B.® war wegen der zentralen Einregulierung besonders geeignet, da sich somit die Wartungszeiten für das wasserbasierte System deutlich verringern und der Zutritt von Ingenieuren zu Bereichen mit Zugangsbeschränkung vermieden werden kann. Darüber hinaus wurden Anschlüsse am Gerät freigelassen, um eine Erweiterung des Heizungs- und Kühlsystems in der Zukunft zu ermöglichen. Die vorgefertigte Einheit wird durch das Softwarepaket TA Select 3 komplettiert, mit dem effiziente wasserbasierte Systeme geplant werden können, durch die Auswahl geeigneter Ventile entsprechend den individuellen Anforderungen.

Die von IMI Hydronic Engineering umgesetzte Lösung mit der innovativen Technologie TA-H.U.B.® konnte die Auflagen des National Blood Centres erfüllen, indem es die Dauer der Installation und Inbetriebnahme der Einregulierventile deutlich reduzierte und in beiden Gebäuden ein angenehmes Klima geschaffen hat.​

Fakten
Projekttyp Universitätsgebäude
Projektname National Blood Centre
Ort Bristol, UK
Eigentümer National Blood Centre, Bristol, UK

News

Komplette Überprüfung des Heizungssystems
24 Juni 2019
Checkliste für die Überprüfung von HLK-Systemen
10 Mai 2019
HyTools App: Wichtiges Update
04 April 2019
Smart Home Regelsystem für Heizkörper und Fußbodenheizung
11 Februar 2019
Neue TA-Slider
15 Jänner 2019
National Blood Centre