Tuxer Fernerhaus Restaurant Hoch hinaus mit IMI Hydronic – Die weltweit am höchsten gelegene TA-FUSION-Installation liegt am Hinterlux Gletscher​


​​​​​​​



1969 wurde das Tuxer Fernerhaus errichtet, und in den Jahren 1982 sowie 1987 zunächst erweitert und renoviert. Mitten im Herzen von Österreich‘s einzigem ganzjährigen Skigebiet liegt das Restaurant. Die letzte Renovierung ist Teil einer größeren Anstrengung, ein einladendes und entspannendes Ambiente für die Gäste zu schaffen.
Mit der Renovierungsmaßnahme wurden zusätzlich 35 Studio-Apartments als luxuriöse Unterkünfte für die Mitarbeiter des Resorts geschaffen. Außerdem wurden die vorhandenen Treppen durch Rolltreppen ersetzt.Das Hinterlux Gletscher Skiresort investierte in das mehrere Millionen teure Tuxer Fernerhaus Restaurant, um seinen Besuchern das perfekte kulinarische Erlebnis zu ermöglichen.
Das projektverantwortliche Unternehmen A 3 benötigte einen kompetenten Partner, um die hydraulische Lösung für das Heizungssystem zu planen und die Energieeffizienz der Anlage zu verbessern.
IMI Hydronic, als Weltmarktführer für hydronische Systemlösungen, liefert Knowhow und Systemlösungen für energieeffiziente und nachhaltige HLK-Anlagen. Die Anforderungen an das Raumklima des Resorts konnten mit den geplanten Lösungen voll erfüllt werden.​
Die Herausforderung
Durch seine offene Raumgestaltung mit Panoramafenstern und hohen Decken, wurde die Nutzung von natürlichem Tageslicht im Tuxer Fernerhaus möglich. Ein helles und freundliches Ambiente entstand.
Die schwankenden Außentemperaturen, möglich sind zwischen 25 ° C und -25 ° C stellte A 3 vor erhebliche Probleme. Sollte doch die Solarenergie, in Form der natürlichen Wärme, möglichst effizient genutzt werden. Die richtige Balance zwischen der Nutzung der Solarenergie und Wärmeschutz war eine der größten Herausforderungen für A 3.
A 3 plante die Installation und Integration einer neuen Biomasse-Heizung, um ein nachhaltiges und gleichzeitig komfortables Raumklima zu schaffen. Diese Aufgabe erforderte die Fachkenntnisse und enge Zusammenarbeit zwischen A 3, IMI Hydronic und Eberharter.​
Die Lösung
IMI Hydronic stand A 3 und Eberharter im kompletten Projekt – von der Planungsphase bis zur Inbetriebnahme als Partner zur Verfügung.
Besonders die Zusammenarbeit mit dem Installateur bei der Integration der neuen Biomasse-Heizungsanlage mit dem bestehenden System des Resorts und der neuen Heizzentrale stellte sich als förderlich heraus.
Die neue Heizungslösung von TA Hydronics kombiniert extrem leistungsfähige STAD und STAF Regelventile sowie Statico 400l-Druckausdehnungsgefäße und eine Pneumatex Transfero TV 4.2 500l Druckhaltung.
Darüber hinaus wurden die druckunabhängigen kombinierten Einregulier- und Regelventile TA-FUS1ON eingesetzt. Die Installation gewährleistet nun eine zuverlässige, hydraulisch abgeglichene Heizungsanlage auf 2.660 m über dem Meeresspiegel.
TA-FUS1ON ist die erste Ventilserie, die Einregulierung und Regelung in einer Einheit kombiniert. Einzigartig sind die einstellbaren Kvs-Werte, die eine korrekte Kvs-Einstellung entsprechend der Systemanforderung ermöglichen.
Mit dem Komplettpaket, bestehend aus Planung, Lieferung, Montageüberwachung und Inbetriebnahme und Wartungsservice, war IMI Hydronic in der Lage, seine technische Kompetenz mit einem umfassenden Support zu kombinieren. Die anspruchsvolle Heizungsanlage wurde damit vollständig und sicher an die Anforderungen im Projekt angepasst.​

Das Ergebnis
Die komplette Systemlösung von IMI Hydronic, bestehend aus Einregulierung, Regelung und Druckausgleich liefert sowohl optimierte Rücklauftemperaturen als auch erhebliche Energieeinsparungen.
Ein angenehmes Raumklima wurde nicht nur im Tuxer Fernerhaus, sondern im ganzen Skiresort möglich.
Robert Schmitzer, Geschäftsführer der A 3, kommentierte: "Die Fachkenntnisse von IMI Hydronic im Bereich der hydronischen Systeme sind einzigartig und darum waren wir von Anfang an zuversichtlich, dass unsere Anforderungen an die Energieeffizienz, Raumklima und Komfort erfolgreich umgesetzt würden."​
Facts
Projekttyp Renovierung eines Ski-ResortsOrt ÖsterreichBerater A 3Investition € 30,000Produkte TA-​​​FUSION P und C (DN 32 bis DN 80), TBV-CMP, STAD / STAF, Pneumatex Transfero TV 4.2 500 l, 400 l Statico​

News

Komplette Überprüfung des Heizungssystems
24 Juni 2019
Checkliste für die Überprüfung von HLK-Systemen
10 Mai 2019
HyTools App: Wichtiges Update
04 April 2019
Smart Home Regelsystem für Heizkörper und Fußbodenheizung
11 Februar 2019
Neue TA-Slider
15 Jänner 2019
Tuxer Fernerhaus Restaurant