Einregulierventile von IMI TA

Unsere verschiedenen Einregulierventile und Regelventile ermöglichen eine exakte Einregulierung von hydraulischen Systemen und damit eine optimale Regelbarkeit. Sie eignen sich vor allem für die Sekundärseite von Heizungs- und Kühlsystemen bzw. Trinkwasseranlagen. Die aus langlebigem, korrosionsbeständigem und leckagesicherem AMETAL®, Gusseisen, Grauguss oder Rotguss  gefertigten Ventile besitzen Messnippel, mit deren Hilfe Sie schnell und einfach einen optimalen hydraulischen Abgleich durchführen können.​

Produkte

STAD-B von IMI TA Einregulierungsventil für Brauchwassersysteme.
STAD-C von IMI TA Einregulierungsventil DN 15-50 mit doppelt gesicherte Messnippel.
STAD-R von IMI TA Einregulierungtsventil DN 15-25 mit reduziertem Kv Wert.
TBV von IMI TA Kompaktregulierventil mit Messnippeln.
STAF, STAF-SG von IMI TA Einregulierungsventil – PN 16 und PN 25 – DN 20-400.
STAF-R von IMI TA Einregulierungsventil – PN 16 (DN 65-150) – Rotguss.
STAG von IMI TA Einregulierungsventil mit genuteten Anschlüssen – DN 65-300.
TA-BVS 240/243 von IMI TA Einregulierungsventile aus Edelstahl, hohe Korrosionsfestigkeit.
STAD von IMI TA Einregulierungsventil DN 10-50, PN 25.
TA-BVS 140/143 von IMI TA Einregulierungsventil aus Stahl.
Archiv - Einregulierventile Dokumenten-Archiv – alte Einregulierventile.
Einregulierventile