Informationen für Installateure

​​​​Jetzt 30 %* Zuschuss für Heizungsoptimierung vom Staat!

Das Fördermodell


Der Hintergrund:

  • Bis 2050 soll in Deutschland ein nahezu klimaneutraler Gebäudebestand erreicht sein, so die Ziele der Bundesregierung.
  • Da bei der Wärmeversorgung große Energiesparpotenziale existieren, hat das BMWi ein neues Programm zur Förderung des optimierten Betriebs von Heizungsanlagen aufgelegt.
  • Bis zum Jahr 2020 sollen damit 2 Mio. Pumpen getauscht und zusätzlich 200 000 Heizungsanlagen hydraulisch abgeglichen werden – mit bis zu 30 % staatlichem Zuschuss (max. 25.000 EUR).
Die Förderbedingungen

  • *Zuschuss von 30 % für Material und Installationsleistung des Fachmanns, aber max. 25.000 EUR
  • Heizungsanlage muss mind. 2 Jahre alt sein
  • Für Renovierungsmaßnahmen, die nicht aufgrund gesetzl. oder behördlicher Auflagen Pfl icht sind
  • Insbesondere für Privatpersonen, Unternehmen, Freiberufler, Kommunen interessant
  • Eigenleistungen und gebrauchte Anlagen(teile) werden nicht gefördert
Die Vorteile der neuen Förderung für Sie als Installateur:

  • Nutzen auch Sie die Heizungsoptimierung als einfaches Zusatzgeschäft, denn diese zielt genau auf die Wünsche Ihrer Kunden ab: einfache Maßnahme, attraktive Förderung, hohe Energie(kosten)einsparung!
  • Nur vom Fachmann durchgeführte Maßnahmen werden gefördert
  • Einfacher Nachweis des hydraulischen Abgleichs per Verfahren A (Näherungsverfahren) – keine komplexen Berechnungen notwendig!
  • Einfaches, unbürokratisches Antrags- und Zuweisungsprozedere per Internet-Portal des BAFA
  • Der Mittelempfänger (d.h. der Eigentümer der Heizungsanlage) stellt im Normalfall den Antrag bei der BAFA
  • Als besonderen Service für Ihre Kunden können Sie die Antragstellung unterstützen, z.B. indem Ihnen Ihr Kunde eine Vollmacht zur Antragstellung ausstellt und Sie die Abwicklung übernehmen


THERMOSTATKOPF K
Förderwürdig sind Einzelraumtemperaturregler wie Deutschlands meistverkaufter Thermostatkopf K.
​Erfahren Sie mehr

DIE EINFACHSTE LÖSUNG:
Eclipse sorgt, einmal eingestellt, automatisch für 
den hydraulischen Abgleich.

​​​
Weitere Informationen:


Die Förderrichtlinie finden Sie im Wortlaut hier.

Informationen der bafa zur neuen Förderung finden Sie hier​.

Registrieren Sie Ihre Kunden hier​​ zur Förderung
Informationen für Installateure