Automatischer hydraulischer Abgleich in Einrohr-Heizkörpersystemen mit TA-COMPACT-P

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Hydraulischer Abgleich in Einrohr-Heizungsanlagen:
Da bei Einrohr-Heizungsanlagen eine feste Auslegung der Massenstromverteilung, für Heizkörper und Einrohrring erfolgt, lässt sich das System im Gegensatz zur Zweirohr-Anlagen nicht über Thermostat-Ventilunterteile mit Voreinstellung oder automatischer Durchflussregelung nachträglich hydraulisch abgleichen. Stattdessen wird das speziell für die Einregulierung und Regelung kleiner bis mittlerer Verbraucher entwickelte Ventil im Vor- oder Rücklauf des jeweiligen Einrohrrings installiert und die erforderliche Ringwassermenge direkt eingestellt. Auf diese Weise findet automatisch ein hydraulischer Abgleich im Gesamtsystem statt und die Über- bzw. Unterversorgung ganzer Ringe – zum Beispiel durch schließende Nachbarventile – wird zuverlässig vermieden.

Für die Ermittlung der erforderlichen Durchflussmenge sind lediglich die Heizleistung des Einrohrringes und die Temperaturspreizung des Systems notwendig. Der entsprechende Einstellwert am Ventil kann anschließend einer Tabelle in den Produktunterlagen entnommen werden. Die Voreinstellung erfolgt schnell und einfach ohne Werkzeug am Voreinstell-Handrad.​

Vorteile:
Durch die Optimierung des Heizungssystems lässt sich einfach Energie und damit bares Geld sparen. Ein weiterer Vorteil: das Raumklima wird optimiert und die Lebensqualität erhöht sich.


Anwendungsbeispiel mit TA-COMPACT-P Durchflussreglern in der Verteilung:
Dieses druckunabhängige Einregulier- und Regelventil übernimmt die Funktion eines automatischen Durchflussreglers. Die spezielle Ventilkennlinie ermöglicht eine lineare Kennlinie der Regelstrecke und stellt eine präzise Regelung sicher.

​Vorgehen:
Jeder Einrohrring wird mit einem TA-COMPACT-P versehen. So kann die erforderliche Ringwassermenge direkt eingestellt werden. Die Installation eines Globo H Kugelhahn pro Ring ist sinnvoll, um bei später eventuell anfallenden Wartungsarbeiten jeden Ring separat absperren zu können.
​ ​​​TA-Compact-P_Durchfluss_klein.jpg
Vorteil:
Bei der Montage des Ventils kann die gewünschte Durchflussmenge direkt eingestellt werden. Der eingestellte Durchfluss wird dabei nicht überschritten. Entsteht ein Überangebot, z.B. aufgrund schließender Nachbarventile, regelt TA-COMPACT-P den Durchfluss automatisch auf den eingestellten Wert. Integrierte Messnippel ermöglichen bei Bedarf eine einfache Fehlerdiagnose und Kontrolle mit TA-Scope.

Unterlagen dazu:​
​​
​Broschüre 
Einrohrheizungsanlagen
Hydraulischer A​bgleich, Thermostatventile und Umrüstung
Zum Download
​​​Broschuere_Einrohr_Heizungsanlagen_klein.jpg
​​Einstellprotokoll 
Druckunabhängiges Regel- und Regulierventil



Formular Einstellprotokoll - Druckunabhängiges Regel- und Regulierventil_klein.jpg



Kontakt


Technische Dokumentation
Produktdatenblatt, Installationsanleitung, Ausschreibungstexte, u.v.m

Weiter lesen
Beratungsflyer

für Installationsbetriebe, Großhändler und Verbraucher


Zum Download

Globo H​
Frontpage-Globo-H.png
Heizungs-Kugelhahn aus Rotguss
TA-COMPACT-P