Druckhaltung in Heiz- und Kühlsystemen

Dimensionierung, Inbetriebnahme, Diagnose

Zielgruppe
Anlagenbauer, Servicetechniker
Ziel
Das Seminar vermittelt die verschiedenen Berechnungsmöglichkeiten zur Auswahlund Dimensionierung von optimal auf die jeweilige Anlage abgestimmten Druckhaltesystemen. 
Im Praxisteil werden diese Systeme unter Realbedingungen in Betrieb genommen sowie Diagnosemöglichkeiten beim Einsatz von Kompressor- bzw. Pumpendruckhaltesystemen aufgezeigt.

Inhalte​
Arten der Druckhaltung
  • Statische Druckhaltung mit Vordruckgefäßen, Kompressor- und Pumpendruckhaltung
Dimensionierung der Druckhaltung
  • in Heizanlagen
  • in Kühlsyste​​men
  • von Mehrkesselanlagen
  • in Solaranlagen
Praktische Übungen
​​Inbetriebnahme von Vordruckgefäßen
  • Einstellen des Vordrucks
  • Füllen der Anlage
​Inbetriebnahme von Kompressor- bzw. Pumpendruckhalteanlagen
  • Inbetriebnahme am Gerät
  • Inbetriebnahme per Internet​
  • Fehlersuche
Seminar-Organisation
An den unten aufgeführten Terminen finden Tagesseminare statt. Seminarkosten und Verpflegung werden von uns übernommen. Sie tragen lediglich die Kosten für Ihre individuelle Anreise.​​
Termine
27.11.2019, 09:00 Uhr​​​​, Erwitte

Veranstaltun​​gsort
IMI Hydronic Engineering Deutschland GmbH
Völlinghauser Weg
Trainingscenter, Halle 10
59597 Erwitte


Ansprechpartner
​Herr Dipl.-Ing. Rüdiger Werthschulte (IMI Hydronic Engineering Deutschland GmbH) - Referent​

DownloadAgenda Seminar Druckhaltung in Heiz- und Kühlsystemen, Erwitte.pdf.pdf


Jetzt anmelden!​


Zum Seminar Druckhaltung



Seminar Druckhaltung