Produktmerkmale & -vorteile

    BrainCube-Steuerung

    Selbstoptimierend mit Memoryfunktion.

    Einfache Inbetriebnahme, Fernzugriff und Fernunterstützung bei Störungsbehebung Eingebaute Schnittstellen für die Kommunikation mit dem IMI Webserver und ModBus TCP, RTU für die Gebäudeleittechnik.

    Druckhaltung

    2 Pumpen, 2 Überströmleitungen mit je 2 in Reihe geschalteten Überströmventilen. Schaltung zeitüberwacht und lastabhängig.

    PowerCube-Schaltschrank mit halogenfreier Verkabelung

    Hauptschalter mit Not-Aus-Funktion; 2 Motorschutzschalter; Sanftstart- und Sanftstopp-Automatik für jede Pumpe.

    Fillsafe-Nachspeiseüberwachung

    Mit Ansteuerungsmöglichkeit einer Pleno PX Nachspeisung.

    Technische Beschreibung – TecBox-Steuereinheit

    Anwendungsbereich:

    Heiz-, Solar- und Kühlwassersysteme.
    Für Anlagen nach EN 12828 und optional > 110 °C nach EN 12952, EN 12953 mit Zusatzausrüstung Druckbegrenzer Paz PMIN und Wasserstandsbegrenzer ComCube DML Connect, Solarsysteme nach EN 12976, ENV 12977 mit bauseitigem Übertemperaturschutz bei Stromausfall.

    Medien:

    Nicht aggressive und nicht giftige Medien für den Einsatz im Anwendungsbereich gemäß VDI 2035. Frostschutzmittelzusatz bis 50 %.

    Druck:

    Min. zulässiger Druck, PSmin: 0 bar
    Max. zulässiger Druck PS: siehe Artikel

    Temperatur:

    Max. zulässige Temperatur, TS: 90 °C
    Min. zulässige Temperatur, TSmin: 0 °C
    Max. zulässige Umgebungstemperatur, TA: 40 °C
    Min. zulässige Umgebungstemperatur, TAmin: 5 °C

    Genauigkeit:

    Präzisionsdruckhaltung ± 0,2 bar

    Spannungsversorgung:

    Hauptstrom: 3x 400 V / 50 Hz (3P + PE)
    Steuerspannung: 230 V / 50 Hz (P + N + PE)

    Elektroanschlüsse:

    Sicherungen bauseits entsprechend Leistungsanforderung und örtlichen Vorschriften.
    4 potenzialfreie Ausgänge (individuell parametrierbar) für externe Meldeanzeige (230 V, max. 2 A)
    2 potenzialfreie Ausgänge für Statusmeldungen
    Motorschutzschalter von Pumpe P1 und P2
    1 potenzialfreier Ausgang zur Ansteuerung einer externen Nachspeiseeinrichtung,
    3 Durchschleifklemmen für z.B. für optionale Druck-, Füllstand-, Temperaturbegrenzer,
    1 Ein-/Ausgang RS 485,
    1 Ethernet-RJ45-Anschluss,
    Klemmleiste in PowerCube zur direkten Verdrahtung oben genannter Anschlüsse.
    1 USB-Hub-Anschluss für Softwareupgrade und LOG File Download.

    Brandschutz:

    Komplette elektrische Verkabelung in halogenfreier Ausführung gemäss EN 50575 und EN 13501-6. Klassifizierung Cca s1-d1-a1 für aussen liegende Kabel. Klassifizierung Dca s2-d2-a2 für Einzeladern innerhalb des PowerCube Schaltschranks.

    Schutzart:

    IP 54

    Werkstoffe:

    Im Wesentlichen Stahl, Messing, Rotguss.

    Anschluss:

    Nachspeiseanschluss (Swm): Rp3/4
    Geräteanschluss zum Gefäss (Sv): 80/6 DN/PN

    Normen:

    Gebaut nach
    LV-D. 2014/35/EU
    EMC-D. 2014/30/EU

    Technische Beschreibung – Ausdehnungsgefäß

    Anwendungsbereich:

    Nur in Verbindung mit Transfero TecBox-Steuereinheit. Siehe Anwendungsbereich TecBox-Steuereinheit.

    Transfero TGIH:

    Mit zuzätzlichem elektronischen Messfuss LT und Anschlussmöglichkeit einer ComCube DML zur individuellen Inhaltsmessung, Inhaltsanzeige und Alarmschaltung für Min-/Max Wasserstand. Empfohlen für Anwendungen nach EN 12952 und EN 12953.

    Medien:

    Nicht aggressive und nicht giftige Medien für den Einsatz im Anwendungsbereich gemäß VDI 2035. Frostschutzmittelzusatz bis 50 %.

    Druck:

    Min. zulässiger Druck, PSmin: 0 bar
    Max. zulässiger Druck PS: 2 bar

    Temperatur:

    Max. zulässige Temperatur, TS: 120 °C
    Min. zulässige Temperatur, TSmin: -10 °C
    Max. zulässige Blasentemperatur, TB: 70 °C
    Min. zulässige Blasentemperatur, TBmin: 5 °C

    Werkstoffe:

    Stahl, geschweisst. Farbe Beryllium.

    Normen:

    Gebaut nach PED 2014/68/EU.

    Garantie:

    5 Jahre Gewährleistung auf das Gefäss.
    5 Jahre Gewährleistung auf die airproof-Butylblase.

    TecBox-Steuereinheit

    Geräteanschluss zum Gefäss (Sv): DN 80 / PN 6Nachspeiseanschluss (SWM): Rp 3/4

    Transfero TI Connect

    Geräteanschluss zum Gefäss (Sv): DN 80 / PN 6
    Nachspeiseanschluss (SWM): Rp 3/4

    Typ*
    PS
    [bar]
    H
    m
    [kg]
    Sout
    [DN/PN]
    Pel
    [kW]
    SPL
    [dB(A)]
    EAN
    Artikel-Nr.
    TI 90.2 PC1
    16
    1200
    135
    50/40
    3,0
    <70
    7640161643017
    301030-80912
    TI 120.2 PC1
    16
    1200
    145
    50/40
    3,8
    <70
    7640161643024
    301030-80913
    TI 150.2 PC1
    16
    1200
    170
    50/40
    5,4
    <70
    7640161643031
    301030-80914
    TI 190.2 PC1
    25
    1200
    195
    50/40
    5,4
    <70
    7640161643038
    301030-80915
    TI 230.2 PC1
    25
    1300
    215
    50/40
    7,2
    <70
    7640161643055
    301030-80916
    TI 61.2 PC1
    10
    1200
    135
    80/16
    3,0
    <70
    7640161643062
    301030-81111
    TI 91.2 PC1
    10
    1200
    150
    80/16
    4,2
    <70
    7640161643079
    301030-81112
    TI 111.2 PC1
    16
    1200
    175
    80/16
    5,4
    <70
    7640161643086
    301030-81113
    TI 161.2 PC1
    16
    1300
    190
    80/16
    7,2
    <70
    7640161643093
    301030-81114
    TI 231.2 PC1
    25
    1600
    250
    80/40
    12,4
    <70
    7640161643116
    301030-81116
    TI 62.2 PC1
    10
    1200
    185
    80/16
    5,4
    <70
    7640161643123
    301030-81117
    TI 102.2 PC1
    16
    1200
    205
    80/16
    7,2
    <70
    7640161643130
    301030-81118
    TI 132.2 PC1
    16
    1200
    215
    80/16
    9,4
    <70
    7640161643147
    301030-81119
    TI 182.2 PC1
    25
    1400
    280
    80/40
    12,4
    <70
    7640161643154
    301030-81120

    *) Baugrössen ≥ TI ..3.2 und Sonderanlagen auf Anfrage.

    Zubehör für Steuerungen: Kommunikationsmodul.
    Zusatzausrüstung Druckbegrenzer Paz PMIN und Wasserstandsanzeiger ComCube DML.
    Master-Slave.

    Zubehör für Steuerungen

    Inhaltsanzeige des angeschlossenen Ausdehnungsgefässes. 4 potenzialfreie, individuell parametrierbare Digitalausgänge (NO). Jeder Digitalausgänge ist individuell elektronisch invertierbar (NC).3,5”-TFT-Farb-Touchscreen mit Beleuchtung.Integrierte Standardanschlusse (Ethernet, RS 485) an den IMI-Webserver und die Gebaudeleittechnik (Modbus).

    ComCube DML Connect

    Inhaltsanzeige des angeschlossenen Ausdehnungsgefässes. 4 potenzialfreie, individuell parametrierbare Digitalausgänge (NO). Jeder Digitalausgänge ist individuell elektronisch invertierbar (NC).
    3,5”-TFT-Farb-Touchscreen mit Beleuchtung.
    Integrierte Standardanschlusse (Ethernet, RS 485) an den IMI-Webserver und die Gebaudeleittechnik (Modbus).

    Typ
    B
    H
    T
    m
    [kg]
    Pel
    [kW]
    EAN
    Artikel-Nr.
    DML Connect
    180
    220
    140
    1,0
    0,1
    7640161643168
    301032-30018

    T = Tiefe des Gerätes

    Kommunikationsmodul. Werksmontage im Transfero TI.2 galvanisch getrennte Analogausgänge 4-20 mA zur Weiterleitung an die Gebäudeleittechnik, Trennspannung 2,5 kVAC Komplett auf Hutschiene im PowerCube-Schaltschrank verdrahtet.

    ComCube DCA TI

    Kommunikationsmodul. Werksmontage im Transfero TI.
    2 galvanisch getrennte Analogausgänge 4-20 mA zur Weiterleitung an die Gebäudeleittechnik, Trennspannung 2,5 kVAC Komplett auf Hutschiene im PowerCube-Schaltschrank verdrahtet.

    Typ
    B
    H
    T
    m
    [kg]
    Pel
    [kW]
    EAN
    Artikel-Nr.
    DCA TI
    17,5
    120
    146
    0,2
    0,1
    7640148638746
    814 1015

    T = Tiefe des Gerätes

    Ausdehnungsgefäß

    Basisgefäss. Messfuss zur Inhaltsmessung.

    Transfero TGI

    Basisgefäss. Messfuss zur Inhaltsmessung.

    Typ*
    VN
    [l]
    PSCH
    [bar]
    D
    H**
    m
    [kg]
    S
    Sw
    EAN
    Artikel-Nr.
    2 bar (PS)
    TGI 1000
    1000
    2
    850
    2191
    280
    G1 1/2
    G3/4
    7640148631983
    713 3100
    TGI 1500
    1500
    2
    1016
    2340
    360
    G1 1/2
    G3/4
    7640148631990
    713 3101
    TGI 2000
    2000
    2
    1016
    2839
    640
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632003
    713 3106
    TGI 3000
    3000
    2
    1300
    2940
    800
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632010
    713 3103
    TGI 4000
    4000
    2
    1300
    3585
    910
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632027
    713 3104
    TGI 5000
    5000
    2
    1300
    4230
    1010
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632034
    713 3105

    VN = Nennvolumen

    PSCH = Maximal zulässiger Druck Schweiz: Druck, bis zu dem nach Schweizer Richtlinie SWKI HE301-01 das Ausdehnungsgefäss nicht bewilligungspflichtig ist (PS*VN≤ 3000 bar * Liter)

    *) Sondergefässe auf Anfrage.

    **) Toleranz 0 / -100.

    Zusatzausrüstung Druckbegrenzer Paz PMIN und Wasserstandsbegrenzer DML Connect.

    Erweiterungsgefäss.

    Transfero TGI...E

    Erweiterungsgefäss.

    Typ*
    VN
    [l]
    PSCH
    [bar]
    D
    H**
    m
    [kg]
    S
    Sw
    EAN
    Artikel-Nr.
    2 bar (PS)
    TGI 1000E
    1000
    2
    850
    2191
    280
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632041
    713 3300
    TGI 1500E
    1500
    2
    1016
    2340
    360
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632058
    713 3301
    TGI 2000E
    2000
    2
    1016
    2839
    640
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632065
    713 3306
    TGI 3000E
    3000
    2
    1300
    2940
    800
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632072
    713 3303
    TGI 4000E
    4000
    2
    1300
    3585
    910
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632089
    713 3304
    TGI 5000E
    5000
    2
    1300
    4230
    1010
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632096
    713 3305

    VN = Nennvolumen

    PSCH = Maximal zulässiger Druck Schweiz: Druck, bis zu dem nach Schweizer Richtlinie SWKI HE301-01 das Ausdehnungsgefäss nicht bewilligungspflichtig ist (PS*VN≤ 3000 bar * Liter)

    *) Sondergefässe auf Anfrage.

    **) Toleranz 0 / -100.

    Zusatzausrüstung Druckbegrenzer Paz PMIN und Wasserstandsbegrenzer DML Connect.

    Basisgefäss. 1 elektr. Messfuss zur Inhaltsmessung, 1 weiterer elektr. Messfuss für die Verwendung mit ComCube DML, zur zusätzlichen Wasserstandsanzeige und für Min/Max Alarme.

    Transfero TGI...H

    Basisgefäss. 1 elektr. Messfuss zur Inhaltsmessung, 1 weiterer elektr. Messfuss für die Verwendung mit ComCube DML, zur zusätzlichen Wasserstandsanzeige und für Min/Max Alarme.

    Typ*
    VN
    [l]
    PSCH
    [bar]
    D
    H**
    m
    [kg]
    S
    Sw
    EAN
    Artikel-Nr.
    2 bar (PS)
    TGI 1000H
    1000
    2
    850
    2191
    285
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632102
    713 3200
    TGI 1500H
    1500
    2
    1016
    2340
    365
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632119
    713 3201
    TGI 2000H
    2000
    2
    1016
    2839
    645
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632126
    713 3206
    TGI 3000H
    3000
    2
    1300
    2940
    805
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632133
    713 3203
    TGI 4000H
    4000
    2
    1300
    3585
    915
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632140
    713 3204
    TGI 5000H
    5000
    2
    1300
    4230
    1015
    G1 1/2
    G3/4
    7640148632157
    713 3205

    VN = Nennvolumen

    PSCH = Maximal zulässiger Druck Schweiz: Druck, bis zu dem nach Schweizer Richtlinie SWKI HE301-01 das Ausdehnungsgefäss nicht bewilligungspflichtig ist (PS*VN≤ 3000 bar * Liter)

    *) Sondergefässe auf Anfrage.

    **) Toleranz 0 / -100.

    Zusatzausrüstung Druckbegrenzer Paz PMIN und Wasserstandsbegrenzer DML Connect.

    TecBox-Steuereinheit, Pleno PX

    Hydraulikeinheit. Nachspeisung ohne Pumpe. 1 Magnetventil, 1 Kontaktwasserzähler, Anschluss für Pleno P BA4R.Anschlussnennweite Eingang (Swm): G3/4"Anschlussnennweite Ausgang (Sout): G1/2"

    Pleno PX

    Hydraulikeinheit. Nachspeisung ohne Pumpe. 1 Magnetventil, 1 Kontaktwasserzähler, Anschluss für Pleno P BA4R.
    Anschlussnennweite Eingang (Swm): G3/4"
    Anschlussnennweite Ausgang (Sout): G1/2"

    Typ
    PS
    [bar]
    B
    H
    T
    m
    [kg]
    Pel
    [kW]
    Kvs
    EAN
    Artikel-Nr.
    PX
    10
    198
    356
    150
    1,1
    0,02
    1,0
    7640161641792
    301060-10011

    T = Tiefe des Gerätes

    Pel = elektrischer Leistungsbedarf

    Nachspeiseeinheit Pleno PX - 25 mit 1" Anschluss auf Anfrage.

    Pleno Refill 16000, 36000, 48000 / Pleno Refill Demin 13500, 18000

    Enthärtungsarmatur

    3/4” freilaufende Mutter, 3/4” Außengewinde flachdichtend.
    Nenndruck: PS 8
    Max. Betriebstemperatur: 45 °C
    Min. Betriebstemperatur: > 4 °C

    Typ
    Kapazität
    l x ° dH
    Sin
    Sout
    D
    H
    L
    m
    [kg]
    EAN
    Artikel-Nr.
    Refill 16000
    16000
    G3/4
    G3/4
    195
    383
    455
    8,6
    7640161630475
    813 3210
    Refill 36000
    36000
    G3/4
    G3/4
    220
    466
    455
    12,5
    7640161630482
    813 3220
    Refill 48000
    48000
    G3/4
    G3/4
    270
    458
    455
    15,7
    7640161630499
    813 3230

    → = vorgeschriebene Durchflussrichtung.

    Armatur für demineralisiertes Wasser

    3/4” freilaufende Mutter, 3/4” Außengewinde flachdichtend.
    Nenndruck: PS 8
    Max. Betriebstemperatur: 45 °C
    Min. Betriebstemperatur: > 4 °C

    Typ
    Kapazität
    l x ° dH
    Sin
    Sout
    D
    H
    L
    m
    [kg]
    EAN
    Artikel-Nr.
    Refill Demin 13500
    13500
    G3/4
    G3/4
    220
    466
    455
    12,5
    7640161630505
    813 3260
    Refill Demin 18000
    18000
    G3/4
    G3/4
    270
    458
    455
    15,7
    7640161630512
    813 3270

    → = vorgeschriebene Durchflussrichtung.

    Schutzmodul für Nachspeisesysteme

    Hydraulik Einheit für die Wassernachspeisung mit Vento/Transfero Connect, Pleno PX/PIX, Simply Compresso C 2.1-80 SWM sowie in kombination mit Pleno Refill Modulen. Bestehend aus Absperrventil, Rückschlagventil, Filter und Type BA Systemtrenner (Schutzklasse 4) entsprechend EN 1717.Anschluss (Swm) G1/2.

    Pleno P BA4 R

    Hydraulik Einheit für die Wassernachspeisung mit Vento/Transfero Connect, Pleno PX/PIX, Simply Compresso C 2.1-80 SWM sowie in kombination mit Pleno Refill Modulen. Bestehend aus Absperrventil, Rückschlagventil, Filter und Type BA Systemtrenner (Schutzklasse 4) entsprechend EN 1717.
    Anschluss (Swm) G1/2.

    Typ
    PS
    [bar]
    B
    L
    H
    m
    [kg]
    qwm
    [l/h]
    EAN
    Artikel-Nr.
    BA4 R
    10
    210
    1300
    135
    1,1
    350*
    250**
    50***
    q(pw-pout) ****
    7640161630147
    813 3310

    qwm = Wassernachspeisemenge

    * maximaler Durchflussmittelwert für die Entgasung des Nachspeisewassers mit Vento V/VI und Transfero TV/TVI
    ** maximaler Durchflussmittelwert für die Entgasung des Nachspeisewassers mit Vento Compact
    *** Mit der Verwendung von Durhflussbegrenzer bei Aufbereitungskartuschen mit niedrigem Durchflussbeiwert
    **** für die Kombination mit Pleno PX/PIX, siehe q(pw-pout) Diagramm im Pleno Connect Datenblatt

    T = Tiefe des Gerätes

    Zusatzausrüstung für EN 12952, EN 12953

    Mindestdruckbegrenzer. Zur Nachrüstung für Transfero TI.Bauseitige Montage in die TecBox und Verkabelung mit der Steuerung.TÜV-geprüft nach den Anforderungen VdTÜV Druck 100/1 für Geräte besonderer Bauart und der europäischen Richtlinie PED 2014/68/EU.

    Paz PMIN

    Mindestdruckbegrenzer. Zur Nachrüstung für Transfero TI.
    Bauseitige Montage in die TecBox und Verkabelung mit der Steuerung.
    TÜV-geprüft nach den Anforderungen VdTÜV Druck 100/1 für Geräte besonderer Bauart und der europäischen Richtlinie PED 2014/68/EU.

    Typ
    VN
    [l]
    B
    H
    T
    m
    [kg]
    S
    dpu
    [bar]
    EAN
    Artikel-Nr.
    PMIN 0-6
    16
    82
    180
    40
    0,5
    G1/2
    0-6
    7640148638821
    825 1521
    PMIN 6-16
    30
    82
    194
    30
    0,5
    G1/2
    6-16
    7640148638845
    825 1523

    T = Tiefe des Gerätes

    Mindestdruckbegrenzer. Werksmontage im Transfero TI.Komplett mit der Steuerung verkabelt.TÜV-geprüft nach den Anforderungen VdTÜV Druck 100/1 für Geräte besonderer Bauart und der europäischen Richtlinie PED 2014/68/EU.

    Paz PMIN TI

    Mindestdruckbegrenzer. Werksmontage im Transfero TI.
    Komplett mit der Steuerung verkabelt.
    TÜV-geprüft nach den Anforderungen VdTÜV Druck 100/1 für Geräte besonderer Bauart und der europäischen Richtlinie PED 2014/68/EU.

    Typ
    VN
    [l]
    B
    H
    T
    m
    [kg]
    S
    dpu
    [bar]
    EAN
    Artikel-Nr.
    PMIN 0-6 TI
    16
    82
    180
    40
    0,5
    G1/2
    0-6
    7640148638814
    825 1520
    PMIN 6-16 TI
    30
    82
    194
    30
    0,5
    G1/2
    6-16
    7640148638838
    825 1522
    PMIN 0-25 TI
    30
    133
    208
    61
    0,5
    G1/2
    0-25
    7640148638852
    825 1524

    T = Tiefe des Gerätes

    7133100

    Format auswählen Download

    Transfero_TI_Connect_front

    Format auswählen Download

    7133300

    Format auswählen Download